Anlage

Produktionsanlage

Im Frühling 2009 wurde nach einem Auslandbesuch, ein Prototyp einer einzigartigen Wurmkompostieranlage selber gebaut,  Versuche gemacht, Erfahrungen gesammelt usw.

Im 2010 wurde die Halle mit der Anlage gebaut.

Im 2011 konnte die erste Wurmerde gewonnen werden

Im 2012 Vermarktung unter unter dem Namen wurmstall.ch

In diesem Tunnel, vor Witterung, vor Sonne geschützt befindet sich die Produktionsanlage.

„In einer eigens dafür konzipierten Anlage, arbeiten sich unsere Kompostwürmer durch die organischen Ausgangsmaterialien - wie Festmist von Biobetrieben - sowie mineralischem Urgesteinsmehl und produzieren daraus Wurmerde.“